Ein Tag im Kindergarten und in der Vorschule

Wenn du zu uns in die Babyklasse, den Kindergarten oder die Vorschule gehst, öffnen wir morgens um 7.30 Uhr die Türen für dich.

Deinen Tag beginnst du immer mit einem kleinen Ankommensritual, das von Gruppe zu Gruppe unterschiedlich ist. Z.B. legst du einen Stein mit deinem Namen in einen Korb und zeigst so: „Ich bin schon da!“. Damit du weißt, welches Datum wir haben, fädeln wir einzelne Perlen in den Farben der entsprechenden Jahreszeit auf.

Jetzt hast du zunächst einmal Zeit, im Morgenkreis deiner Gruppe etwas zu erzählen. Danach gibt es Frühstück und wie du weißt, muss man nach dem Essen die Zähne putzen – das machen wir hier auch gemeinsam. Hinterher geht es raus auf den Spielplatz, wo du frei toben und spielen kannst.

Nach so einer Spielphase triffst du dich mit deiner Gruppe erneut zu einem Morgenkreis. Nun werden zu einem bestimmten Monatsthema Lieder gesungen, es wird gespielt, gemalt und gebastelt, was deine Fantasie hergibt. Hierbei stellen wir dir Material aus den Bereichen Sprache, Mathematik, Geographie, Biologie, Sinnesmaterial und Materialien zur Förderung der Motorik (teilweise Elemente aus der Montessori-Pädagogik) zur Verfügung. D.h. du lernst zählen und sogar schon die Zahlen von 1 bis 10 schreiben. Auf einem Globus entdeckst du deinen Kontinent Afrika sowie den fernen Kontinent Europa. Auf diesem liegt das kleine Land Deutschland – und Deutsch, das lernst du hier bei uns!

Sonntags darfst du zudem immer von deinen spannenden Erlebnissen vom Wochenende erzählen. Dabei lernst du mehr und mehr die deutsche Sprache verstehen und sprechen. Wird z.B. gerade das Thema „Tiere“ in deiner Gruppe behandelt, erfährst du, welche Tiere im Zoo leben, welche auf dem Bauernhof, was man mit den Tieren macht und in welchen „Häusern“ sie wohnen.

Nach so viel Spielen und Lernen knurrt dir bestimmt schon der Magen, deswegen nehmen wir gemeinsam einen Snack ein. Hinterher spülen wir wie die Großen das Geschirr, trocknen ab und fegen. Einmal in der Woche hast du dazu Turnunterricht und wenn du bereits ein Vorschulkind bist, besuchst du auch wöchentlich den Arabischunterricht.

In einem Abschlusskreis erzählst du schließlich, was du an diesem Tag erlebt hast und deine Erzieherin erklärt dir, was am nächsten Tag Tolles gemacht wird. Um 14.15 Uhr endet schließlich dein Tag im Kindergarten und du fährst mit dem Bus nach Hause, falls du nicht von deinen Eltern abgeholt wirst.



Aktuelles

Archiv

27.04.2017

Besuch der Klasse 3d des Kinderheims „Sondoz“ in Nasr City

Die Klasse 3d der ESK besuchte das Kinderheim Sondoz und die Schülerinnen und Schüler konnten  dort mit den Kinder spielen und essen und ihnen tolle Geschenke überreichen.
[mehr..]

26.04.2017

Zwei erste Plätze beim Vorlesewettbewerb 2017

Am 30.03. 2017 fand der landesweite Wettbewerb an der Deutschen Schule Beverly Hills statt.
[mehr..]

13.04.2017

Neuer Elternbrief

Liebe Eltern,
der Elternbrief 07 des Schuljahres 2016/2017 für die Europa-Schule Kairo ist veröffentlicht.
[mehr..]

▲ nach oben