Der Inklusionspreis der ZfA ging an die ESK


Auf der jährlichen Tagung der Leiterinnen und Leiter deutscher Auslandsschulen im Weltsaal des Auswärtigen Amtes sind am 06. Januar 2016 zum zweiten Mal Unterrichtsprojekte mit dem Inklusionspreis ausgezeichnet worden. Die Europa-Schule Kairo gewann dabei den ersten Preis für das Projekt "Anders sein", das die Klasse 5d gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Sarah Dittmann im Schuljahr 2014/15 durchführte. Mit dieser Auszeichnung gingen 10.000 Euro Preisgeld an die ESK.

Wir gratulieren herzlich!

Mehr Fotos von der Preisverleihung des Inklusionswettbewerbes in unseren [Fotogalerien]!


zurück zur Übersicht


▲ nach oben