Vorlesewettbewerb in der Grundschule


Wie jedes Jahr wurden auch in diesem Schuljahr alle Schülerinnen und Schüler aus der Grundschule dazu eingeladen, beim Vorlesewettbewerb mitzumachen. Vorher war in den Klassen eifrig geübt worden und die Klassenlehrerin hat dann die drei besten Vorleser ausgewählt, die zum Grundschulwettbewerb gehen durften. Das war gar nicht so einfach, denn ESK-Schüler – das ist doch klar – lesen gern und gut!

Am 27. und 28. Mai 2013 versammelten sich die Vorleser alle in dem Theaterraum der Grundschule und lasen auf der Bühne vor der strengen Jury vor. Es gab zwei Runden: In Runde 1 mussten die Vorleser einen geübten Text vorlesen. Das Buch haben sie sich entweder in der Schul- oder Klassenbücherei ausgesucht oder haben es von Zuhause mitgebracht. In Runde 2 wurde es dann schwieriger: Der Text war unbekannt und war von der Jury ausgewählt worden. Für die Klassen 1 und 2 saßen Frau Merkel in der Jury sowie die Klassenlehrerinnen und für die großen Grundschulkinder aus den Stufen 3 und 4 bildeten Frau Nina samt Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen die Jury. Die anderen Kinder, die in diesem Jahr nicht als Teilnehmer am Vorlesewettbewerb ausgewählt wurden, unterstützten ihre Freunde, indem sie im Publikum saßen und ganz fest die Daumen drückten.

Die drei besten eines jeden Jahrgangs haben als Preis ein tolles Buch gewonnen. Außerdem durften sich alle Teilnehmer über eine Urkunde freuen.

Gewonnen haben:


Klasse 1 
Klasse 2 
Klasse 3 Klasse 4
Platz 1 Rola, Klasse 1b Hana, Klasse 2b Kenda, Klasse 3c Youssef G., Klasse 4a
Platz 2
Samy, Klasse 1d Omar, Klasse 2d Sandra, Klasse 3a Adam, Klasse 4b
Platz 3
Yasmine, Klasse 1b Jana, Klasse 1b Amir, Klasse 3a Zeina, Klasse 4a

Toll, dass wir so begeisterte und begabte Vorleser an der Grundschule haben!


zurück zur Übersicht


▲ nach oben