Angewandte Mathematik in der 9a und 9b


Durch unseren Praktikanten Raphael Schlehahn konnten die linearen Funktionen im Mathematikunterricht der 9. Klassen angewendet werden.

Raphael Schlehahn absolvierte im Rahmen seines Studiums Wirtschaftspädagogik an der Universität Kassel ein freiwilliges Praktikum an der ESK und brachte dadurch den Bezug zur Wirtschaft in den Mathematikunterricht.

Im Konkreten erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler an Fallbeispielen die Angebots- und Nachfragefunktionen des ägyptischen Mangosaftherstellers Juhayna. Dabei konnten sie die Marktpreisentwicklung erkennen und zum Schluss auch selbst den besagten Mangosaft testen. Die Nachfrage ist in der Klasse nach den arbeitsintensiven geblockten Einheiten natürlich enorm gestiegen.

Die SchülerInnen kommentierten den Projektunterricht folgendermaßen:

- "Mit Herrn Raphael habe ich den Break-Even-Point gelernt."

- "Bei der Wirtschaftsmathematik konnten wir viel Neues und Interessantes lernen."

- "Bei dem Wirtschaftsthema war der Inhalt schwer, aber wenn man viel übt, dann versteht man es."

- "Die Gruppenarbeit hat mir gut gefallen."

zurück zur Übersicht


▲ nach oben