Herzlich willkommen zum ersten Schultag an der ESK!


Der erste Schultag an der Europa-Schule begann für unsere koptischen Erstklässlerinnen und Erstklässler schon um 9 Uhr. Die Pfarrerin der Evangelischen Gemeinde, Frau Nadia El Karsheh und Herr Esch, Grundschulleiter der ESK, empfingen die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern zum Gottesdienst im koptischen Religionsraum der Schule. Frau El Karsheh sang, spielte und tanzte mit den Kindern und verlieh ihnen am Schluss Gottes Segen für den Tag und die Zeit an der Europaschule.

Anschließend begann die große Einschulungsfeier mit mehr als 100 Kindern, ihren Eltern und Großeltern auf dem Palmenplatz vor dem Grundschulgebäude. Die Schulleiterin, Frau Dagmar Weber und Herr Esch begrüßten alle aufs herzlichste und wünschten den Kindern viel Spaß am ersten Schultag und viel Erfolg in ihrer Schulzeit in der Grundschule. 

Die Flöten-AG mit Frau Elke Zahab ließ es sich nicht nehmen, das Stück „Hänschen klein“ vorzuspielen. Alle hörten aufmerksam zu und spendeten ordentlich Applaus!

Musikalisch ging es weiter: Die Kinder der zweiten Klassen hatten mit Frau Sabrina El Halabi und Frau Julia Hassan drei Lieder auf Deutsch, Englisch und Arabisch einstudiert und führten sie auswendig und mit vielen Bewegungen vor.

Bevor die Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen gebildet wurden, sang die 3a mit Frau Nada Zimmermann und Herrn Esch noch ein „Wecklied“ für die Eltern.

Natürlich ist auch am ersten Schultag Unterricht und alle neuen ersten Klassen machten sich auf in ihre Klassenräume und genossen ihre erste Unterrichtsstunde an der ESK.

 Für einen genaueren Eindruck vom ersten Schultag Fotogalerie


zurück zur Übersicht


▲ nach oben