Abracadabra ? ein Zauberer in der Grundschule


Am Montag, den 20.05. sowie am Dienstag, den 21.05.2013 war an der Grundschule der ESK ein Zauberer zu Besuch namens Emrah Polat. Er hat sich mit seiner schönen Assistentin Mary Tek direkt aus Deutschland hergezaubert. Im Theaterraum vollführte er dann seine Show, während die Kinder gemütlich im Halbkreis um ihn herum Platz genommen hatten. Jeweils eine Schulstunde lang zeigte er allen Schulklassen seine Zauberkünste, wobei die Kinder selbst auch mitmachen durften, was sie natürlich besonders stolz machte.

Die Kinder waren so gebannt von seinen Tricks, dass sie immer näher an ihn und seinen Zauberkasten heranrückten. So groß war die Neugierde, herauszufinden, wie er es schaffte, einen Ring durch einen Stab zu zaubern, ein Seil in einen Hut zu verwandeln und seine Kartentricks zu vollführen! Sprachlos wurden die Grundschüler insbesondere, als eine Glühbirne aus einer Lampe geschraubt wurde, der Zauberer Emrah sie in die Hand nahm und seine Assistentin Mary und er diese zum Leuchten brachten, nur indem Mary seine Schulter mit einem Zauberstab antippte. Wie war das möglich? Die Antwort lautet natürlich: mit Zauberei!


zurück zur Übersicht


▲ nach oben