Geschickter Affe und helle Sonnenstrahlen ? Wahlpflichtfach Yoga




Youssuf El E., Klasse 5b

Mariam M. (Klasse 5b): Beim Yoga machen wir viele Aktivitäten. Als erstes, wenn alle da sind, die Schuhe und Socken ausgezogen haben und im Kreis sitzen, begrüßen wir uns. Als nächstes wird von Frau Montag kontrolliert, wer die Hausaufgaben hat und wer nicht und wer keine Sportsachen anhat.
Jeden Montag lernen wir neue Asanas, die uns Frau Montag, unsere Wpl-Lehrerin, uns erst vormacht und wir versuchen danach, sie nachzumachen. Wenn wir alle Asanas geübt haben und gut können, liest uns Frau Montag eine Geschichte vor, in der die Asanas, die wir geübt haben, vorkommen. Jedes Mal, wenn wir einen Namen von einem Asana hören, das wir kennen, machen wir das Asana.
Im Yoga wird viel Lustiges gemacht und wir lachen oft, aber manchmal auch nicht so oft.
Mir gefällt es in der Stunde, wenn wir schöne, gute und lustige Asanas machen und üben. Mir gefällt auch, wenn wir im Kreis liegen und wir eine Geschichte hören. Was ich aber nicht so gut finde, ist, wenn die Klasse laut ist und wir fast eine halbe Stunde lang leise sein sollen. Alles andere finde ich gut.



Ziad R., Klasse 5a

Youssef E. (Klasse 6c): Zuallererst begrüßen wir uns. Anschließend kontrolliert die Lehrerin, wer die Hausaufgaben gemacht hat und wer sein Sportzeug mitgebracht hat. Nachdem Frau Montag die Asanas vorgemacht hat, müssen wir sie üben. Um Abwechslung ins Spiel zu bringen, liest sie uns eine Geschichte vor, bei der wir mitturnen können.
Vor Kurzem hat Frau Montag die Regel eingeführt, alle Schüler müssen ihre Socken ausziehen.
Mir persönlich gefällt es sehr gut, dass die Lehrerin Sinn für Humor hat. Die Asanas sind nicht zu schwer und machen Spaß.



Yasmin A., Klasse 5c

Ziad T. (Klasse 5b): Als erstes, wenn Frau Montag hereinkommt, begrüßen wir sie. Danach kontrolliert sie die Hausaufgaben und wer keine Sportsachen anhat. Wenn wir damit fertig sind, zeigt uns Frau Montag neue Asanas. Und wenn manche Kinder die neuen Asanas nicht machen können, dann sagt Frau Montag, dass alle als Hausaufgabe die Asanas üben sollen. Danach liest uns Frau Montag eine Geschichte vor. In der Geschichte gibt es Asanas, die wir gelernt haben, also machen wir sie. Und wir müssen unsere Schuhe und Socken ausziehen.
Ich habe Yoga gewählt, weil ich mein Fett verlieren will.


zurück zur Übersicht


▲ nach oben