Experimente auf der Insel


Hallo, ich bin Salma Matar. Ich bin 13 Jahre alt und gehe in die 8. Klasse.

In den letzten Sommerferien bin ich nach Deutschland geflogen. In Deutschland habe ich meine Familie besucht und bin in das Humboldt-Sommercamp in Berlin auf der Insel Scharfenberg gegangen. Das Sommercamp dauerte 9 Tage und es war sehr schön!

Jeder hat sich einen Kurs ausgesucht, in dem es um Informatik, Ethik, Politikwissenschaft, Naturwissenschaft oder Geografie ging. Ich war im Kurs "Alles was die Welt zusammen hält ". In dem Kurs haben wir viele Experimente über  Supermagnete, Schwärme, Sandburgen und stabile Bauten gemacht.

Am Nachmittag gab es auch noch Musik, Rhetorik oder Akademie TV. In Musik haben wir unser eigenes Lied komponiert. Natürlich durfte Sport nicht fehlen, darum gab es jeden Morgen Frühsport und später Volleyballspiele oder Rudertouren rund um die Insel.

Am letzten Tag sind wir in die Humboldt-Universität gefahren und haben unseren Eltern unsere Forschungen präsentiert. Zuerst haben wir einige Experimente als Schauspiel vorgeführt und danach hatte jeder Kurs seinen eigenen Stand, wo wir einzeln alle Experimente durchgeführt und erklärt haben.

Die andern Kinder waren alle ganz nett. Ich würde in den nächsten Sommerferien gerne wieder in dieses Sommercamp gehen, weil es mir sehr viel Spaß gemacht hat.
Salma Matar
Klasse 8a

zurück zur Übersicht


▲ nach oben