Grußwort

Liebe Freunde der Europa-Schule Kairo,
ich begrüße Sie ganz herzlich zum neuen Schuljahr 2017/2018.
Besonders herzlich möchte ich die neuen SchülerInnen und Eltern sowie unsere neuen KollegInnen begrüßen. Schön, dass ihr da seid, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Lassen Sie mich an dieser Stelle mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Schuljahr beginnen. Wie Sie wissen, war es kein einfaches Jahr. Die Auswirkungen werden uns auch im neuen Schuljahr beschäftigen.
Die wirtschaftliche Situation des Landes hat massive Auswirkungen auf unsere Arbeit. Unter dem enormen Sparzwang, unter den wir derzeit durch die Wechselkursfreigabe und die hohe Inflationsrate geraten sind, bleibt nicht viel Spielraum für Neuentwicklung oder Fortsetzung erfolgreicher Konzepte. Auch der Bezug des Neubaus wird sich leider verzögern. Hier ist Kreativität gefragt und natürlich auch Ihre Unterstützung, um einen möglichst reibungslosen Schulbetrieb garantieren zu können.
Von deutscher Seite ist uns für 2017/18 eine größtmögliche Flexibilität bei der Gestaltung des Schullebens eingeräumt worden, wofür ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bedanken möchte. Inwieweit wir nun auch von Seiten des Gastlandes Unterstützung erhalten, ist noch nicht absehbar, wir hoffen, dass man uns auch von den ägyptischen Behörden so weit entgegen kommt, dass die fundamentalsten Probleme im Laufe dieses Schuljahres gelöst werden können.
Sie, liebe Eltern, haben sich aus gutem Grund für die Europa-Schule entschieden: ein weltweit hochwertiger Abschluss, eine exzellente multikulturell und global ausgerichtete Ausbildung auf Basis deutscher Lehrpläne in Kombination mit den Abschlüssen Ägyptens Addadeya und Moadla. Sie legen mit Ihrer Entscheidung den Grundstein für einen erfolgreichen Lebensweg Ihres Kindes. Jedoch kann diese Grundlage nur in gemeinsamer Anstrengung aufgebaut werden, Elternhaus und Schule müssen zusammen arbeiten. Dies gilt auch und vor Allem dann, wenn es einmal Probleme geben sollte. Nur im direkten Gespräch können Differenzen ausgeräumt, Lösungen gesucht und gemeinsame Ideen entwickelt werden.
Seien Sie versichert: unser oberstes Interesse gilt Ihrem Kind, jedem Einzelnen an unserer Schule. Dafür bedarf es bestimmter Ressourcen. Sind diese (vorübergehend) nur eingeschränkt vorhanden, so müssen beide Seiten noch größere Anstrengungen unternehmen, gemeinsame Wege zu suchen.
In diesem Sinne hoffe ich auf Kooperation zwischen allen Beteiligten unserer Schule, denn nur so kann eine erfolgreiche Zukunft gestaltet werden, frei nach unserem Schulmotto: „eine gute Zukunft beginnt mit einer guten Schule“.
Ich wünschen Ihnen und uns allen ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18!
 
Ihre
Dagmar Weber
Schulleiterin
Kairo, August 2017













أصدقاء المدرسة الأوربية الأعزاء،
أرحب بكم جميعاً في العام الدراسي الجديد 2017/2018.
كما أرحب ترحيباً خاصاً بالطلبة الجدد و أولياء أمورهم و كذلك المدرسين الجدد، الذي يسعدنا كثيراً التعاون معهم.
 
إسمحوا لي أن أبدأ بعرض موجز للسنة الدراسية الماضية، فكما تعلمون لم يكن العام الدراسي الماضي سهلاً و سيكون له أثاراً علي العام الدراسي الجديد.
لقد تأثر العمل بالمدرسة بالحالة الإقتصادية للدولة بصورة كبيرة، ففي إطار التوفير الذي تقع تحته المدرسة نظراً لتحرير صرف العملات الأجنبية و إرتفاع معدل التضخم، لن يكون هناك مجال كبير للتطوير أو إستمرار بعض المفاهيم الناجحة، أيضاً سيتم للأسف تأجيل إفتتاح المبني الجديد وهنا سنكون في حاجة إلي إبداعاتكم ودعمكم من أجل ضمان سلاسة العملية التعليمية في الفترة الحالية بقدر الإمكان.
أيضاً أعرب عن إمتناني الشديد للجانب الألماني الذي منحنا أكبر قدر من المرونة في تصميم العام الدراسي 2017/2018. لم يتضح حتي الأن مقدار دعم من جانب بلدنا المضيف مصر و لكننا نأمل في مساندة الجهات المصرية لنا خلال هذا العام الدراسي لحل كافة المشكلات الموجودة.
السادة أولياء الأمور، لقد قمتم بإختيار المدرسة الأوربية بالقاهرة نظراً لعدة أسباب: الحصول علي مؤهل عالي الجودة عالمياً، تعليم متعدد الثقافات مبني علي أسس المناهج الألمانية مع دمج الشهادات المصرية مثل الشهادة الإعدادية و المعادلة في المرحلة الثانوية. إتخاذكم لهذا القرار يضع حجر الأساس لحياة ناجحة لأنجالكم. ومع ذلك لا يمكن بناء هذا الأساس إلا بالمجهود المشترك بين المدرسة وأولياء الأمور. ففي حالة وجود أي مشكلة يمكن حل أي خلافات من خلال المحادثات المباشرة والسعي لإيجاد حلول و أفكار مشتركة.
كونوا مطمئنين! أنجالكم هم أولويتنا. ولعل هذا يتطلب موارد معينة حتي إذا كانت هذه الموارد (حالياً) محدودة، فيجب علي الجانبين بذل الجهد لإيجاد السبل المشتركة.
أتمني في النهاية أن نتعاون جميعا بالمدرسة الأوربية معاً لصناعة مدرسة ناجحة وفقاً لشعار مدرستنا "المستقبل الباهر يبدأ بمدرسة جيدة"
أتمني لنا و لكم جميعاً سنة دراسية ناجحة!
 
خالص التحيات
 
داجمار فيبر
مديرة المدرسة
 


Aktuelles

Archiv

16.10.2017

Spenden

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Inas für ihre tatkräftige Unterstützung der ESK! شكراً جزيلاً!
[mehr..]

10.10.2017

Besuche, Besuche, Besuche

Ganz schön was los... die Europa-Schule hat den Oktober mit mehreren Besuchen begonnen. Von Zukunftsplanung, über Sicherheitsfragen, bis hin zur Feier der deutschen Einheit.
[mehr..]

01.10.2017

Neuer Elternbrief

Liebe Eltern,
der Elternbrief 04 des Schuljahres 2017/2018 für die Europa-Schule Kairo ist veröffentlicht.
[mehr..]

▲ nach oben